verräterischer Hintergrund

Da stimmt doch etwas mit dem Hintergrund nicht. Unser Motiv (junges Mädchen) wird relativ korrekt generiert. Betrachten wir jedoch den Hintergrund genauer, fällt die Fälschung auf. Unrealistisch positionierte Lampen und Lichtschalter oder die Position und Dimension vom Bett verraten das falsche Bild sofort.

a (((subtle yet vividly super realistic and detailed photo))) of young girlie in her room, with flawless soft skin, straight jet, soft long hair, full, plump lips with slightly open mouth and white teeth, round face, (((skintight shorts))) and (((cropped short tank-top))), ((stunning)), ((gorgeous)), chibi

very long

Falls Portrait mit sehr langen Haaren gewünscht sind, versuche es mit «very long hair»

schwarz und weiss

Ein Portrait von einem jungen Mädchen nur mit der Angabe von zwei Farben:

a breathtakingly (((detailed and realistic)) photograph of a young girl, 13 years old, with luxurious, jet-thick, straight long white hair and side-swept bangs, exuding an air of sophistication, framed by a round face, wearing a finely knitted wool sweater against a soft (((black backdrop)))

Emo-Girl

a realistic and detailed photo from a (((breathtakingly beautiful emo teen girl, 13 years old))), with long, soft, weavy messy, raven-black hair framing her round face, perfect curved fit body, super short cropped dark tank top, sleek black goth skirt, poised against a simple, (((grey wall backdrop))), looks seductively at the viewer, with slightly open mouth, full lips

Königsdisziplin Hände

Die ultimative Herausforderung einer Zeichnung sind die Hände und die Haare. Nur der Meister beherrscht die Kunst, Hände realistisch abzubilden. Dies zählt auch für eine KI. Es gibt insgesamt zwei Möglichkeiten: sie versuchen so lange zu generieren, bis die Hände korrekt dargestellt werden, oder wir lassen es einfach und generieren ein Portrait, wo die Hände irrelevant sind und nicht abgebildet werden:

a beautifully realistic portrait, cinematic lights, Exotic teen girl, 13 years old, realistic detailed angelic round face, ((realistic detailed eye)) look at the camera, portrait shot, perfect curved body, (wears a super short tight (white t-shirt), perfect anatomy, white background, side perspective, ((cute)), ((elegant)), ((attractive)), (((long, straight soft copper-brown hair))), ((stunning))

Portrait mit neutralem Hintergrund

Das klassische Portrait hat einen neutralen Hintergrund. So kommt die Person richtig in den Fokus des Betrachters. Weisen wir einen Hintergrund (z. B. Wiese) zu, wirkt das Bild lebendiger:

a (((breathtakingly realistic upper-body photo))) capturing a (((teenage girl))) wearing a (((light blue short t-shirt))), with long, soft, copper-blond hair and a (serene meadow as the backdrop) ((view from the side))

vs.

a (((breathtakingly realistic upper-body photo))) capturing a (((teenage girl))) wearing a (((light blue short t-shirt))), with long, soft, copper-blond hair and a (black background, perfect light and shadow) ((view from the side))

Girlie vs. Girl

Girl gegen Girlie. Der Unterschied ist nicht optischer Natur sondern fokussiert sich bezüglich Verhalten und Auftreten eines solchen jungen Mädchens. Auch die KI macht hier optisch gesehen keinen Unterschied:

a (((young girl OR girlie))), wears a short cropped black tank top, straight soft long black hair, ((round face)), full kissable lips, round eyes, perfect skin and perfect curved body